Ob solo oder im Schlepp

Unsere Wilga wurde primär für den Schlepp der ASK 21 gedacht, aber auch im Soloflug ist das Flugbild  orginalgetreu. Bei einer Spannweite von 90cm und einem Fluggewicht von ca. 220g lässt sich mit der Wilga auch in Hallen schleppen, jedoch sollte dann mit gesetzten Klappen geflogen werden, da die Fläche (wie im Original) sehr schmal ist. Die Wilga kann vorbildgetreu mit 4Klappenflügel gebaut werden, jedoch sind dann 4 Flächenservos notwendig, oder man koppelt die Klappen an die Ruder und hat 2 große Querruder an der Fläche.

Bausatzinhalt:

Tiefgezogene Tragflächen (Ober- Unterschale) sowie Rumpfhälften, Motorhaube und Radverkleidung. CFK Rechteck-und Rundstäbe für Fahrwerk und Anlenkungen. GFK CNC Frästeilesätze (Ruderscharniere/Hörner, gefedertes Fahrwerk). CNC gefräste 1mm-Sperrholzteile (Motor-, Fahrwerkspant). CNC gefräste DEPRON-Teile für Leitwerke, Ruder sowie die Teile für die Flächenhelling. Ein Dekorsatz Fenster- flächen, Schriftzug liegt auch bei.

Bausatz Art. 1055                €74,-- zuzüglich Porto/Verpackung               €  9,-- innerhalb BRD

ARF Bausatz Art. 1073 incl. 3 Servo in Fläche, vorgefertigt zum restlichen RC Einbau;   
                                            €158,-- zuzüglich    Porto/Verpackung              €  9,-- innerhalb BRD 

Bestellung per mail hier

unsere AGB´s

Bauanleitung Wilga

Bauanleitung_Wilga.pdf

Einstellung